Drogerien wollen mit Medikamenten mehr verdienen
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du Deine Aktivierungs E-Mail übersehen?
22. Januar 2020 12:39
   

Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Drogerien wollen mit Medikamenten mehr verdienen  (Gelesen 3763 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Andreas
Teammitglied
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 567



« am: 28. August 2008 21:42 »

Die Drogeriemarktkette dm beabsichtigt im Geschäftsjahr 2007/2008 in nationalen und internationalen Geschäft erneut zweistellig zuzulegen. Nach eigenen Angaben habe das Unternehmen in den vergangenen drei Jahren jährlich um mehr als 10 Prozent zulegen können. Die Drogeriekette verfügt inzwischen über 1.000 Filialen. Die Drogeriekette plant auch den umstrittenen Versandhandel mit Medikamenten auszubauen.

mycare.de-Die Versandapotheke mit Preisvorteil

Auch die Firma Schlecker hat den Handel mit Medikamenten ausgebaut. Schlecker verfügt mit Ihr Platz und Drospa 11.000 Märkte.
Gespeichert

Offensichtlich gibt es hier viele fleißige Mitleser, aber niemand der sich dann mal überwindet, auch selber mal was zu schreiben! Das ist auf Dauer schon ziemlich frustrierend!
Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Schreibs.net  |  Forum  |  Lifestyle & Wohlbefinden  |  Kosmetik und Körperpflege  |  Thema: Drogerien wollen mit Medikamenten mehr verdienen
Gehe zu:  


Swoogle.org - Der Marketing Webkatalog | Foren