Römische Spuren in Deutschland
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du Deine Aktivierungs E-Mail übersehen?
24. Juni 2019 17:16
   

Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Römische Spuren in Deutschland  (Gelesen 7482 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Andreas
Teammitglied
*****
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 567



« am: 13. August 2008 22:16 »

Es gibt viele Orte in Deutschland, die stolz sind auf ihre römische Geschichte. Vielfach sind diese Orte in der Nähe des Rheins gelegen.

In Xanten, nordwestlich vom Ruhrgebiet gelegen, eröffnet am kommenden Wochenende das neu errichtete Römermuseum. Und diese Museumseröffnung wird mit einem großen Fest für die ganze Familie gefeiert.

Zu dem Museum gehört auch der Archäologische Park Xanten. Und im kommenden Juni findet in diesen Park das nächste Römerfest „Schwerter, Brot und Spiele" statt.

Und ich würde mich sehr freuen, wenn Leser dieses Beitrags hier von der Eröffnung hier berichten!
Gespeichert

Offensichtlich gibt es hier viele fleißige Mitleser, aber niemand der sich dann mal überwindet, auch selber mal was zu schreiben! Das ist auf Dauer schon ziemlich frustrierend!
Luan
Texter
***
Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 155



« Antworten #1 am: 18. August 2008 21:06 »

Hallo zusammen,

das nachfolgende habe ich zwar auch "nur in der Zeitung gelesen", aber auch in Trier gab es am Wochenende bei einem Römerfestival "Brot und Spiele".

Als Kulisse dienten die antiken Stätten, die es in Trier noch gibt. Als Gladiatoren waren dort Italiener vom Mailänder Institut "Ars Dimicandi" zugegen. Das erwähnte Institut hat die Art und Weise der antiken Fest-, Faust-, und Ringkämpfe wissenschaftlich erforscht. Für die Gladiatoren sei der Auftritt in Trier was Besonderes gewesen, weil da eben keine Kulissen waren, sondern weil dort "alte Geschichte" spürbar war.

In der nahen Zeltstadt führten Handwerker ihre Künste vor, darunter zum Beispiel Körbemacher, Kettenhemdknüpfer oder für die ganz Unerschrockenen ein römischer Zahnarzt.

In der Taverne gab es "antike" römische Kost. Allerdings sei gar nicht so einfach an die Zutaten heran zu kommen. Vieles bekomme man heutzutage nur noch in Apotheken.
Gespeichert
Stiggy96
Routinier
**
Offline

Beiträge: 56



« Antworten #2 am: 15. August 2018 12:21 »

das ist mal ne schöne Abwechslung! Das würde ich gern machen!
Gespeichert
Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Schreibs.net  |  Forum  |  Reisen & Urlaub  |  Europa  |  Deutschland  |  Thema: Römische Spuren in Deutschland
Gehe zu:  


Swoogle.org - Der Marketing Webkatalog | Foren