Ohne Fahren durch Australien?!
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du Deine Aktivierungs E-Mail übersehen?
19. April 2019 14:45
   

Seiten: [1] |   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Ohne Fahren durch Australien?!  (Gelesen 3746 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
ErnestHey
Grünschnabel
*
Offline

Beiträge: 37



« am: 18. Juli 2018 15:43 »

Hallo ihr... Ich überlege, in down under zu urlauben, alle schwärmen ja davon - ich habe allerdings nie den Führerschein gemacht und fürchte, vor der doch reichlichen Landmasse dumm dazustehen. Und das outback würde ich schon gern sehen! Bus wäre zwar auch eine Option, allerdings wird es doch sicher sehr schwül und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendein Urlaubsgefühl zutage tritt, so man als Sardine in der Dose durch die Lande fährt. Kann mir jemand sagen, wie sehr man in Australien auf Mobilität angewiesen ist, oder ob man lieber gleich das kleinere Neuseeland bereisen sollte? Wenn ihr habt nehme ich auch gerne Tipps für Reiseanbieter entgegen, sollte nur nicht zu verbindlich sein, ich erkunde die Gegend gerne selbst. Danke euch und lieben Gruß, euer Ernest
Gespeichert
PercyW
Grünschnabel
*
Offline

Beiträge: 46



« Antworten #1 am: 19. Juli 2018 10:46 »

Hallo Ernest... also, ohne Führerschein wird dir schonmal viel an Flexibilität genommen und wenn du zudem auch noch gegen Busse bist, ja, dann solltest du dir schonmal gut passende Wanderschuhe, Gehstock, Strohhut und Sonnencreme zulegen. Das wird ein langer Marsch.
Falls du dich aber doch überwinden und mit dem Prinzip anfreunden kannst, hätte ich einen Vorschlag: den Whimmit Pass. Mit diesem Whimmit Pass kannst du das Busnetz von Greyhound Australia nutzen, die sind zimelich gut ausgebreitet (--> https://www.in-australien.com/whimit-pass_1051739) und außerdem auch flexibel und individuell nutzbar. Die gesamte Ostküste ist gut ausgebaut und ab Adelaide im Süden geht es dann Richtung Darwin in den Norden Australiens. Natürlich mit Zwischenstopps, wenn man will. Ich selbst hab den Whimmit Pass noch nicht genutzt, klingt im Preis-Leistunsg-Verhältnis aber top.

Viel Erfolg,
PercyW
Gespeichert
Stiggy96
Routinier
**
Offline

Beiträge: 54



« Antworten #2 am: 23. Juli 2018 09:11 »

Ich würde auch sagen, dass das mit den Bussen eine gute Lösung ist. Ansonsten kannst du dich vielleicht auch mal bei anderen Urlaubern mit ins Auto setzen? Sind ja einige unterwegs dort!
Das Land ist halt riesig, wenn du rumkommen willst wirst du das weder zu Fuß noch auf dem Fahrrad schaffen...
Gespeichert
PercyW
Grünschnabel
*
Offline

Beiträge: 46



« Antworten #3 am: 23. Juli 2018 11:37 »

An sich eine nette Idee, Stiggy, aber da muss man halt erstmal jemanden finden, bei dem man mitfahren kann, ist ja nicht so, dass überall Touristen darauf warten, dass jemand bei ihnen im Auto mitfährt Wink
Gespeichert
Stiggy96
Routinier
**
Offline

Beiträge: 54



« Antworten #4 am: 08. August 2018 11:15 »

Naja, Bus und Bahn gibts ja auch noch???
Gespeichert
Seiten: [1] |   Nach oben
Drucken
Schreibs.net  |  Forum  |  Reisen & Urlaub  |  Australien  |  Thema: Ohne Fahren durch Australien?!
Gehe zu:  


Swoogle.org - Der Marketing Webkatalog | Foren