Schreibs.net

Unsere Community => Klatsch und Tratsch => Thema gestartet von: Epithet am 05. Februar 2019 13:33



Titel: Wo liegt denn da bitte der Unterschied?
Beitrag von: Epithet am 05. Februar 2019 13:33
Hi,

ich habe gerade mit meiner Oma eine kleine Baumarktour gemacht. Da sie nicht mehr ganz so fit ist, soll ihr Bad umgebaut werden und statt einer Wanne eine Dusche rein kommen. Wir haben uns heute mal angeschaut, was es so gibt und was das so kostet und sind auf einen Skandal gestoßen. Es gibt sogenannte Ebenerdige Duschen barrierefreie Duschen... letztere sind immer teurer. Obwohl die in meinen Augen immer gleich aussehen. Aber sobald ein Label drauf steht, kann man ja hilfsbedürftige MEnschen abzocken. Schlimm oder?
Gibt doch sonst keinen Unterschied oder?


Titel: Re: Wo liegt denn da bitte der Unterschied?
Beitrag von: ErnestHey am 06. Februar 2019 12:15
Mh, also, wenn es da wirklich keinen Unterschied gibt, fände ich das sehr frech. Aber ich kann mir vorstellen, dass es da durchaus Unterschiede gibt. Nicht jede ebenerdige Dusche ist gleich auch ideal für Barrierefreiheit. Manche haben sicher noch eine kleine Stufe oder sowas. Oder nicht genug Platz? Manche barrierefreien Duschen sind größer (für Rollis zb) oder haben so einen Sitz und genug Halterungen integriert. Aber ich kenn mich da leider auch nicht genau aus. Hast du denn dort mal nachgefragt?

Und guck mal hier noch (https://www.glasprofi24.de/glas-duschen/barrierefreie-dusche), da wirkt es auf mich so, als ob beide Begriffe auf eine Ebene gestellt werden? Vielleicht gibt es ja doch keinen wirklichen Unterschied...