Schreibs.net

Literatur & Film => Literatur => Thema gestartet von: Stiggy96 am 17. Dezember 2018 12:52



Titel: Weihnachtskarten
Beitrag von: Stiggy96 am 17. Dezember 2018 12:52
Ich muss dieses Jahr für die GESAMTE verwandschaft Grußkarten schreiben und basteln. Ich hasse mein Leben. Dürfen auch nicht gekauft sein, nein, muss die selber machen. Dafür bin ich zwar bei allen anderen geschenken raus und ich muss mich nur darum kümmern, aber wird sind, keine Ahnung, bestimmt, 20 bis 30 Leute?!

Habe jetzt schon ein paar Motive gesammelt (Weihnachtsmann, Baum, Engel, Kerzen, Kamin, Geschenke...), aber bitte, wenn ihr Tipps habt, HER DAMIT, ich verzweifle.


Titel: Re: Weihnachtskarten
Beitrag von: ErnestHey am 18. Dezember 2018 12:15
Hey probiers doch mal mit Weihnachtssprüchen!

ZB:

"Jedes mal, wenn wir Gott durch uns hindurch, andere Menschen lieben lassen, ist Weihnachten. Es wir jedes mal Weihnachten, wenn wir unseren Bruder zulächeln und ihm die Hand reichen."
Autor: Mutter Teresa

Oder:

"Wir wollen Euch wünschen zum Heiligen Feste vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!"
Autor: Gustav Falke

Auch interessant wird es durchaus wenn sich Nietzsche in die Galerie der schönen Weihnachtssprüche einfügen lässt:

"Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tage eine Freude machen könnte."
Autor: Friedrich Nietzsche

Wie du siehst, es gibt viele tolle Sprüche von den unterschiedlichsten Autoren und Autorinnen, ein paar Karten kannst du ja sicher damit schmücken!
Achso hier meine Quelle: weihnachtssprueche.biz (https://www.weihnachtssprueche.biz/schoene-weihnachtssprueche)