Autor Thema: Immobilie als Geldanlage  (Gelesen 4875 mal)

Offline MyCaptain

  • Member
  • Beiträge: 87
Immobilie als Geldanlage
« am: 23. Juli 2020 07:37 »
Hallo! Haben wir Mitglieder die sich mit Immobilien auskennen? Ein guter Freund hat vor kurzem eine kleine Wohnung geerbt. Die Wohnung liegt in einer anderen Stadt (Hannover), er wohnt in Frankfurt und möchte auch nicht dorthin ziehen.

Jetzt überlegt er, wie er besser handeln sollte. Die Wohnung vermieten oder verkaufen? Was wäre eurer Meinung nach die bessere Entscheidung. Viele heutzutage beschaffen sich eine Immobilie als Kapitalanlage. Daraus ergibt sich die Frage: eignet sich eine vermietet Immobilie als Geldanlage?


Offline Epithet

  • Member
  • Beiträge: 63
Re: Immobilie als Geldanlage
« Antwort #1 am: 24. Juli 2020 16:58 »
Hmmm, da ist eine ziemlich komplizierte Frage. Einerseits sind Mieteinnahmen passives Einkommen, so dass man nicht dafür arbeiten musst. Auf der anderen Seite müsste man zusätzliches Geld in die Wohnung investieren (z.B. für Reparaturen), damit diese teurer vermietet werden kann. Außerdem gibt es viele Faktoren, die sich auf die Mietkosten auswirken.

Wenn er verkaufen möchte, ist es besser, anschließend das Geld in etwas anderes zu investieren, also z.B. sich eine Immobilie in Frankfurt aus dem Erlös kaufen. Darüber hinaus würde ich empfehlen, sich umgehend mit einem örtlichen Maklern in Verbindung zu setzen. Zum Beispiel, an diese Makler-Agentur in Hannover.

Gerade weil sich dein Freund in einer anderen Stadt befindet, könnte er sich nicht ausgiebig genug mit dem Immobilienverkauf beschäftigen. Gerade wenn man bedenkt, dass auch viele Verkaufsunterlagen zusammen gestellt werden müssten. In so einem Fall, ist ein Makler meiner Meinung nach, unbedingt notwendig.

Offline Kalimbolix

  • Member
  • Beiträge: 139
Re: Immobilie als Geldanlage
« Antwort #2 am: 29. Juli 2020 07:02 »
Ich würde auch einen Makler beauftragen, schließlich ist vieles zu beachten.

Offline Vazan

  • Member
  • Beiträge: 125
Re: Immobilie als Geldanlage
« Antwort #3 am: 16. November 2020 18:46 »
Keine schlechte Idee, ich meine so hat man eine sichere Geldanlage.
Denn meiner Meinung nach sind Immobilien eine wirklich sichere Anlage, die haben immer ihren Preis.

Ich schaue mich auch gerade um nach einer Wohnung um. Da habe ich auch bei
wohnung-jetzt.de/wohnungsmarkt/muenchen/wohnungen einige Wohnungen in München gefunden, die sind natürlich etwas teurer aber die Wohnungen sind schon der Hammer.

Muss mich noch entscheiden, welche es werden soll.

Was war bei dir ?

Offline Bosnk2

  • Member
  • Beiträge: 206
Re: Immobilie als Geldanlage
« Antwort #4 am: 13. 2021 18:16 »
Die Idee von einer Immobilie als Geldanlage finde ich echt gut, da man die Immobilie danach als Altersvorsorge nutzen kann. Natürlich hängt auch alles davon ab, wo man seine Immobilie kaufen sollte. Selbst habe ich mich für eine Investierung in Immobilien auch entschieden, aber ich habe eine Immobilie in Griechenland gekauft, da ich finde, dass es ein gutes Land für die Investition von Immobilien ist.

Ich brauchte auch Hilfe von einem Rechtsanwalt aus Griechenland und über die Hilfe von rechtsanwalt-griechenland.de/immobilienrecht/immobilienrecht-griechenland.html habe ich eine Immobilie jetzt und ich könnte mich auch über das Immobilienrecht schlaumachen.

Offline Tamic

  • Member
  • Beiträge: 262
Re: Immobilie als Geldanlage
« Antwort #5 am: 02. Juli 2021 01:53 »
Hallo an alle,

nun, meine Meinung ist, dass Immobilien fast immer eine gute Investition sind, da sie in der Regel jedes Jahr im Preis steigen. Nicht um viel, aber es ist auf jeden Fall ein sichereres Investment als etwas wie Crypto oder ähnliches.

In den letzten Jahren habe ich angefangen, alte Häuser zu kaufen, sie zu modernisieren und wieder zu verkaufen. Durch die Hilfe von lessmann-wagner.de kaufe und verkaufe ich seit ein paar Jahren problemlos meine Immobilien und mit ihrer Erfahrung von mehr als 20 Jahren waren sie mir eine gute Hilfe...

Ich konnte meine Immobilie immer sehr schnell verkaufen und der Preis ist angemessen.
Sie sind wirklich kompetent und professionell!

Würde sie jedem empfehlen, welcher eine Immobilie in Dresden oder Umgebung kaufen oder verkaufen möchte.

Offline legno

  • Member
  • Beiträge: 22
Re: Immobilie als Geldanlage
« Antwort #6 am: 12. September 2021 19:46 »
Das ist eine gute Idee. Davon kann man profitieren

Offline iwus8

  • Member
  • Beiträge: 18
Re: Immobilie als Geldanlage
« Antwort #7 am: 13. September 2021 10:48 »
Hallo zusammen,
viele Menschen investieren in Immobilien, das ist eine gute Lösung.
Was mich angeht, habe ich beschlossen in das online Trading zu investieren. Ich bin noch ein
absoluter Anfänger und muss viele Sachen lernen, um auf diesem Markt lange überleben zu können.
Ich habe schon begonnen technische Analysen zu lernen. Anhand von RoboMarkets verstehe ich alles viel besser.

Offline Figga 31

  • Newbie
  • Beiträge: 4
Antw:Immobilie als Geldanlage
« Antwort #8 am: 28. 2023 22:50 »
Ich glaube, eine Wohnung kann eine sehr gute Geldanlage darstellen :)

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Bedingungen und Regeln


go up