Autor Thema: Falsche USB Sticks  (Gelesen 12856 mal)

Offline Andreas

  • Team
  • Beiträge: 567
  • Geschlecht: Männlich
Falsche USB Sticks
« am: 30. Dezember 2007 18:55 »
Die Computerzeitschrift CT berichtet in der ersten Ausgabe von USB-Sticks mit verminderter Speicherkapazität. Diese Speicherticks gauckeln dem Betriebssystem mehr Speicherkapazität vor, als eingebaut sei. Dadurch kann Datenverlust drohen. Die Zeitschrift berichtet weiter, dass die "faulen Sticks" wohl irgendwo auf dem Weg vom Hersteller zum Anbieter unter die "normalen" Sticks gemischt worden seien.

Erste gefälschte Exemplare seien bei Aldi Suisse aufgetaucht und auch die Supermarktkette real,- sei inzwischen betroffen. Den Datenverlust bemerkten die Anwender erst beim späteren Auslesen der Daten.

Mit einer speziellen Software könnten solche Fälschungen erkannt werden. Das dazu erforderliche Programm heißt: H2testw
Offensichtlich gibt es hier viele fleißige Mitleser, aber niemand der sich dann mal überwindet, auch selber mal was zu schreiben! Das ist auf Dauer schon ziemlich frustrierend!

Offline hermannskresse

  • Member
  • Beiträge: 92
Re: Falsche USB Sticks
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2019 13:03 »
Gut zu wissen. Danke für den Hinweis!  :)

Schönes Wochenende dir!

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Bedingungen und Regeln


go up