Autor Thema: Die Molekülchen-Küche  (Gelesen 7261 mal)

Offline Andreas

  • Team
  • Beiträge: 567
  • Geschlecht: Männlich
Die Molekülchen-Küche
« am: 10. November 2007 11:42 »
Hallo,

in seinem neuem Buch "Die Molekülchen-Küche" erklärt der Physik-Professor und Hobbykoch Thomas A. Vilgis aus Mainz, dem geneigten Leser, welche physikalischen Vorgänge in der Küche vonstatten gehen können.

Dieses neue Buch wendet sich jedoch insbesondere an die Nachwuchs-Köche, die er für Experimente und gutes Essen begeistern will.

Wer hat schon einmal ernsthaft darüber nachgedacht, woran es liegen mag, dass

  • Hackfleisch zusammenklebt,
  • Eischnee fest wird oder
  • warum die Sauce hollandaise gerinnt

Solche und andere Fragen kann der Physiker unterhaltsam erklären.

Hier geht es zum Artikel in der Rhein-Main-Presse

Vielleicht ist dieses Buch ja auch ein guter Geschenktipp für Weihnachten.

Andreas
Offensichtlich gibt es hier viele fleißige Mitleser, aber niemand der sich dann mal überwindet, auch selber mal was zu schreiben! Das ist auf Dauer schon ziemlich frustrierend!

Offline Matthias

  • Team
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Männlich
  • 🇺🇦 No place for war!
Re: Die Molekülchen-Küche
« Antwort #1 am: 10. November 2007 18:41 »
Das hört sich ja sehr interessant an. Ãœber physikalische Gegebenheiten von Lebensmitteln habe ich mir noch nie gedanken gemacht. Warum z.B. Hackfleisch klebt ist aber schon interessant.

Gruß
Matthias
Wer glaubt frei zu sein irrt sich gewaltig.

Offline ErnestHey

  • Member
  • Beiträge: 85
Re: Die Molekülchen-Küche
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2018 12:18 »
Mh, höchstens was für echte Küchen-Enthusiasten oder nicht?

 

SMF 2.0.19 | SMF © 2020, Simple Machines
SMFAds for Free Forums | Bedingungen und Regeln


go up